MAV Plakatleinwand Aufn  17 03 2016

Aufnahme: A. Ziesmann

SBV Info

Foto Veronika
Veronika Kloth

Vorstellung als Schwerbehindertenvertreterin

Guten Tag, meine Name ist Veronika Kloth. Ich bin als Verwaltungsangestellte im Kirchenamt Celle tätig. Nach unserer Mitarbeiterversammlung am 20.11.2013 wurde ich von den Wahlberechtigten als Schwerbehindertenvertretung gewählt. Über dieses Vertrauen freue ich mich sehr.

Da ich selbst zu den Betroffenen gehöre, ist es mir wichtig als Ansprechpartner immer ein offenes Ohr für die Belange von Schwerbehinderten und auch für nicht Schwerbehinderte zu haben. Zu meinen Aufgaben gehören u.a.:

1. darüber zu wachen, dass die zugunsten schwerbehinderter Menschen geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Betriebs- oder Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen durchgeführt, insbesondere auch die dem Arbeitgeber nach den
§§ 71, 72 und 81 bis 84 SGB IX obliegenden Verpflichtungen erfüllt werden,
2. Maßnahmen, die den schwerbehinderten Menschen dienen, insbesondere auch präventive Maßnahmen, bei den zuständigen Stellen zu beantragen,
3. Anregungen und Beschwerden von schwerbehinderten Menschen entgegennehmen und, falls sie berechtigt erscheinen, durch Verhandlung mit dem Arbeitgeber auf eine Erledigung hinwirken und die schwerbehinderten Menschen über den Stand und das Ergebnis der Verhandlungen unterrichten.

Die Schwerbehindertenvertretung unterstützt Beschäftigte auch bei Anträgen an die nach
§ 69 Abs. 1 SGB IX zuständigen Behörden auf Feststellung einer Behinderung, ihres Grades und einer Schwerbehinderung sowie bei Anträgen auf Gleichstellung an die Agentur für Arbeit.